Alle News

Die Gebietskirche UK wird künftig von Hamburg aus betreut

(10.11.2008) Hamburg. Die Neuapostolische Kirche im Vereinigten Königreich und Irland (United Kingdom and Ireland) wird ab Frühjahr nächsten Jahres von Hamburg aus betreut. Stammapostel Wilhelm Leber hat die beiden Bezirksapostel Leonard Kolb (USA) und Karlheinz Schumacher (Norddeutschland) gebeten, die Verantwortlichkeiten neu zu regeln. Am gestrigen Sonntag wurden die Glaubensgeschwister in den Gemeinden des Vereinigten Königreiches durch ein Informationsschreiben ihres Bezirksapostels unterrichtet. mehr ...

Unterstützung für Medizinzentrum in Angola

(10.11.2008) Dortmund. Angola ist eines der afrikanischen Länder, in der immer wieder medizinische Unterstützungen benötigt werden. Die Neuapostolische Kirche unterhält in Corimba, einem Vorort der Hauptstadt Luanda, ein medizinisches Zentrum für die Versorgung der dortigen Bevölkerung. »NAK-karitativ«, das bundesdeutsche Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche, hat diverse medizinische Geräte für das Krankenhaus angeschafft. mehr ...

Inselgemeinden im Indischen Ozean werden von South East Africa betreut

(03.11.2008) Zürich. Einige Inseln im Indischen Ozean, die bislang von der Gebietskirche Frankreich aus betreut wurden, gehen künftig in die Verantwortung der Gebietskirche South East Africa über. Es sind dies die Inseln Mauritius, Mayotte, Rodrigues, La Réunion und die Seychellen. Darauf verständigten sich die beiden Bezirksapostel Jean-Luc Schneider und Johann R. Kitching. mehr ...

Zwei neue Bischöfe für Norddeutschland

(03.11.2008) Geesthacht/Hamburg. Den Gottesdienst für Entschlafene am Sonntag, 02.11.2008, hielt der internationale Kirchenleiter, Stammapostel Wilhelm Leber, in Geesthacht. Da der Gottesdienst via Satellit in viele Gemeinden der Gebietskirche Norddeutschland übertragen wurde, konnten rund 20.000 Glaubensgeschwister miterleben, wie zwei neue Bischöfe für die Gebietskirche in ihr Amt ordiniert wurden. mehr ...

Goma im Ausnahmezustand

(01.11.2008) Zürich. Goma, Hauptstadt der Kivu-Provinz im Osten der Demokratischen Republik Kongo, versinkt im Chaos. Die kongolesische Armee hat die Stadt aufgegeben, Rebellenmilizen durchstreifen die Straßen, Menschen sterben oder fliehen. Auch unsere neuapostolischen Glaubensgeschwister in der Stadt und Umgebung sind betroffen, wir machen uns große Sorgen um sie! mehr ...

Jugendportal »nacworld« geht online

(01.11.2008) Dortmund. Am 1. November 2008 startet unter dem Namen »nacworld« ein soziales Netzwerk für neuapostolische Jugendliche. Das Internetportal will länderübergreifend Kontakte zwischen jungen Christen fördern. Und dies insbesondere im Vorfeld des Europa-Jugendtags, zu dem die Neuapostolische Kirche im Mai 2009 etwa 40.000 junge Christen aus ganz Europa in Düsseldorf erwartet. mehr ...

Novemberplakat 2008: Lichtblicke. Glaube - ein Licht in der Dunkelheit.

(30.10.2008) Frankfurt. Der Leuchtturm schenkt Orientierung selbst in tiefster Nacht. Unser Glaube an den Herrn bietet Energie genug, um uns und unserem Nächsten den Weg zu weisen. mehr ...

Freude und Dankbarkeit in Merlebach

(28.10.2008) Merlebach. „Es soll meine Freude sein, ihnen Gutes zu tun, und ich will sie in diesem Lande einpflanzen, ganz gewiss, von ganzem Herzen und von ganzer Seele“ – dieser Vers aus Jeremia 32,41 lag dem Gottesdienst zugrunde, den Stammapostel Wilhelm Leber am vergangenen Sonntag in Merlebach, Frankreich, hielt. Der für die Gebietskirche zuständige Bezirksapostel Jean-Luc Schneider und seine Frau Pascale empfingen den Segen zu ihrer Silberhochzeit. Bezirksapostelhelfer Henri Higelin wurde in den Ruhestand versetzt. mehr ...

Lehrbeispiel „Speisung der Fünftausend“

(28.10.2008) Plauen. Das Durchführen von Sonntagsschule und Vorsonntagsschule für die Kinder zwischen drei und zehn Jahren hat in der Neuapostolischen Kirche Tradition. Im Kirchenbezirk Plauen kamen die dafür verantwortlichen Lehrkräfte aus den Gemeinden zu einem Workshop zusammen. Sie erarbeiteten Tipps und Anregungen für die praxisnahe Durchführung dieser Kinderunterrichte. mehr ...

Zeitzeugen schildern ihre Sicht über die Jahre 1938 bis 1955

(21.10.2008) Zürich/Dortmund. Zum ersten Mal veröffentlicht die Neuapostolische Kirche eine Zeitzeugendarstellung über die Jahre 1938 bis 1955. Ausgangspunkt dafür waren Vorwürfe gegen die internationale Kirchenleitung, man habe den Informationsabend in Zürich vom 4. Dezember 2007 „zu einseitig“ durchgeführt. Nun lässt die Neuapostolische Kirche Zeitzeugen der heutigen Vereinigung Apostolischer Gemeinschaften (VAG) zu Wort kommen. „Möge diese ergänzende Darstellung den Weg zur Versöhnung zwischen der Neuapostolischen Kirche und der Vereinigung Apostolischer Gemeinden ebnen.“ mehr ...
Zeige News 671 bis 680 von insgesamt 1606 Artikeln

Wort zum Monat

01.05.2020
Wirf das weg!
Man geht an den Kühlschrank, nimmt ein Glas heraus, das man vor kurzem geöffnet hat, und stellt... mehr ...
Gehe zu nacworld.net
Gehe zu nacworld.net

Kalender

Wo ist der Stammapostel in der nächsten Zeit zu Besuch? Schauen Sie in den Kalender des Stammapostels!

Neujahrsbotschaft 2020

"Christus macht frei"

Schaukasten