Alle News

Plakatserie 2010: Was mir Gott bringt

(04.11.2009) Zürich. Die Frage wird häufig gestellt: was bringt mir Gott? Unabhängig vom Lebensalter machen sich Menschen dazu ihre Gedanken. Kirchen sind aufgerufen, Antworten auf diese Frage zu geben. So stehen im Mittelpunkt der Plakatserie 2010 der Neuapostolischen Kirche einige dieser Antworten fett gedruckt oben auf jedem Plakat. 12 Antworten – für jeden Monat eine. mehr ...

100 Jahre Gemeinde VS-Villingen

(04.11.2009) Villingen-Schwenningen. Es begann vor 100 Jahren: in einer Privatwohnung fand der erste neuapostolische Gottesdienst in der Schwarzwald-Stadt Villingen-Schwenningen statt. Am letzten Oktobertag dieses Jahres feierte die Gemeinde ihr 100-jähriges Bestehen mit einem Festakt. Dazu diente das Franziskaner Konzerthaus, eine ehemalige Klosterkirche, als imposanter Feierort. mehr ...

Gratulation an die neue Ratsvorsitzende der EKD

(03.11.2009) Zürich. Dr. Margot Käßmann, Landesbischöfin der evangelischen Kirche Hannover, ist am letzten Mittwoch zur neuen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland gewählt worden. Sie ist damit Nachfolgerin des bisherigen Ratsvorsitzenden, Bischof Wolfgang Huber. Die Neuapostolische Kirche gratuliert herzlich. mehr ...

»nacworld« wird ein Jahr alt

(03.11.2009) Zürich. »nacworld«, das soziale Internetnetzwerk der Neuapostolischen Kirche feiert seinen einjährigen Geburtstag. Am 1. November 2008 ging die Plattform online. Das Nachrichtensystem kam Ende 2008 und die Foren wurden im Mai 2009 zum Europa Jugendtag EJT eingeführt. Heute zählt das Netzwerk über 13.000 Mitglieder in knapp 70 Ländern. mehr ...

Drei Gottesdienste in Guinea-Bissau

(31.10.2009) Bissau. Das letzte Oktober-Wochenende führte den internationalen Kirchenleiter, Stammapostel Wilhelm Leber, in das westafrikanische Land Guinea-Bissau. Im Sonntagsgottesdienst ordinierte der Stammapostel neue Amtsgaben: Amilo N’Dam (41) empfing das Apostelamt für die Gebietskirche Guinea-Bissau, Michael Imbana (49) wird dort künftig als neuer Bischof arbeiten. Für die Gebietskirche Senegal empfing Jean Da Silva (45) das Bischofsamt. mehr ...

Weihegottesdienst in Wunstorf

(31.10.2009) Wunstorf. Die Grundsteinlegung fand vor sechs Monaten statt, am letzten Oktobersonntag war der Augenblick der Kirchweihe gekommen. Bezirksapostel Wilfried Klingler sprach das Weihegebet und wünschte den 350 Gottesdienstteilnehmern, dass die Gemeinde ein Ort des Brotes, der Barmherzigkeit und des geistigen Reichtums sein möge. Künftig werden die Gemeinden Wunstorf und Steinhude/Hagenburg eine Gemeinde sein. mehr ...

Forsa-Umfrage bringt überraschende Ergebnisse

(29.10.2009) Dortmund. Drei Viertel aller Menschen im Bundesland Nordrhein-Westfalen kennen die Neuapostolische Kirche. Dies ist ein Ergebnis in der repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes forsa, die die zweitgrößte deutsche Gebietskirche im September 2009 durchführen ließ. Die Neuapostolische Kirche wurde bei der Frage nach bekannten Glaubensgemeinschaften nach den beiden großen Kirchen, den Zeugen Jehovas und den Mormonen am fünfthäufigsten genannt. mehr ...

10 Jahre Regenbogen-NAK: Du bist nicht allein!

(29.10.2009) Saarbrücken. Zum zehnjährigen Bestehen der Regenbogen-NAK trafen sich am letzten Wochenende 70 homosexuelle, bisexuelle und transsexuelle neuapostolische Christen zum 27. Internationalen Treffen der Gruppe in Saarbrücken. Als Vertreter der Neuapostolischen Kirche besuchte der zuständige Bezirksapostel Bernd Koberstein, Gebietskirche Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, das Treffen in der Kirche Saarbrücken-Mitte. Thema der Sitzung war auch der Europa-Jugendtag, an dem die Regenbogen-NAK mit einem Stand teilgenommen hatte. mehr ...

Sicher und in Würde leben

(09.10.2009) Dortmund. Die neuapostolische Hilfsorganisation »NAK-karitativ« hat seit Heute eine neue Internetseite. Sie bietet einen guten Einblick in „ein Hilfswerk der Neuapostolischen Kirchen Deutschlands, das selbständig oder in Zusammenarbeit mit Kirche und kompetenten Partnerorganisationen im In- und Ausland Projekte und Hilfsaktionen initiiert oder fördert, damit Menschen sicher und in Würde leben können.“ Erstmals wird auch eine englische Übersetzung angeboten. mehr ...

Im Katastrophengebiet der Philippinen läuft erste Hilfe an

(08.10.2009) Manila. Bezirksapostel Urs Hebeisen, Repräsentant der Neuapostolischen Kirche in den Philippinen, meldet erste Hilfeleistungen der Kirche im Katastrophengebiet der Philippinen. Der Tropensturm „Ketsana“ von Ende September hat in der Hauptstadt Manila und in den nördlichen Provinzen die schlimmsten Überschwemmungen seit 40 Jahren verursacht; Tausende Menschen sind betroffen. Mit Hilfe der neuapostolischen Hilfsorganisation »NAK-karitativ« in Deutschland ist in den Philippinen die erste Hilfe angelaufen. mehr ...
Zeige News 551 bis 560 von insgesamt 1613 Artikeln

Wort zum Monat

01.07.2020
In Freud und Leid: vertrauen!
In Notlagen, die ihn vor schier unlösbare Probleme stellen, ruft der Mensch nach einem starken... mehr ...
Gehe zu nacworld.net
Gehe zu nacworld.net

Kalender

Wo ist der Stammapostel in der nächsten Zeit zu Besuch? Schauen Sie in den Kalender des Stammapostels!

Neujahrsbotschaft 2020

"Christus macht frei"

Schaukasten