Berichte aus aller Welt

Zum internationalen Gebetstag am 21. September

(12.09.2008) Zürich. Erneut beteiligt sich die Neuapostolische Kirche an den weltweiten Gebeten für den Frieden anlässlich des Internationalen Gebetstages am 21. September. Stammapostel Wilhelm Leber setzt in diesem Jahr einen besonderen Akzent: Er fordert seine Glaubensbrüder dazu auf, besonders für alle getauften Christen zu beten, die aufgrund ihres Glaubens an den dreieinigen Gott und wegen ihres Bekenntnisses an den Erlöser Jesus Christus verfolgt oder getötet werden. mehr ...

40 Jahre Neuapostolische Kirche in Japan

(12.08.2008) Tokio. Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums der Neuapostolischen Kirche in Japan, besuchte Bezirksapostel Leslie Latorcai, Leiter der Neuapostolischen Kirche in Kanada, die Gemeinde in Tokio. Im Festgottesdienst versetzte er den dortigen Bezirksverantwortlichen, Bezirksevangelist Yoshiharu Yahata, in den wohlverdienten Ruhestand. Bezirksevangelist Yahata ist 76 Jahre alt und damit vermutlich der dienstälteste Bezirksvorsteher weltweit. mehr ...

Südostasien: 2009 entsteht ein neuer Bezirksapostelbereich

(29.07.2008) Zürich. Im Januar kommenden Jahres soll ein neuer Bezirksapostelbereich der Neuapostolischen Kirche entstehen: die „New Apostolic Church South East Asia – Neuapostolische Kirche Südostasien“. Verschiedene Gebietskirchen werden zusammengefasst: Indonesien, Brunei, China, Hongkong, Japan, Korea, Laos, Malaysia, Myanmar, die Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam. Insgesamt sind es 18 Länder mit gut 2.000 Gemeinden in Südostasien, die zu einem Bezirksapostelbereich vereint werden. mehr ...

Ein Wochenende mit viel Bewegung

(08.07.2008) Pretoria/Südafrika. Ein Wochenende in Südafrika mit viel Bewegung, so resümiert Stammapostel Wilhelm Leber seine Reise nach Pretoria. Der internationale Kirchenleiter besuchte am Samstag ein Chorkonzert auf dem West-Park-Friedhof in Johannesburg, auf dem über 200.000 Menschen mit unterschiedlicher Nationalität begraben liegen. Der Gottesdienst am Sonntag, in dem das Gedächtnis an die Entschlafenen im Mittelpunkt stand, fand in der Zentralgemeinde von Pretoria statt. mehr ...

Flüchtlinge aus Simbabwe weiter in Not

(07.07.2008) Johannesburg/Südafrika. Bezirksapostel Johann R. Kitching, Leiter der neuapostolischen Gebietskirche South East Africa, bestätigte gegenüber der Redaktion von „Unsere Familie“ die ernste Lage der Flüchtlinge aus Simbabwe in Südafrika. Diejenigen, die nicht durch fremdenfeindliche Aktionen aus dem Land vertrieben worden sind, seien weiter in Flüchtlingslagern untergebracht. Verfolgung, Arbeitsmangel, Wasserknappheit und schlechte Gesundheitsversorgung seien an der Tagesordnung. mehr ...

Das neue englischsprachige Gesangbuch ist fertig

(24.06.2008) Kapstadt. Einige Jahre Vorarbeit hat die Erstellung des neuen englischsprachigen Gesangbuches der Neuapostolischen Kirche bereits hinter sich. In der Kirche Silvertown nahmen die Bezirksämter und Vorsteher der Gebietskirche Kapstadt nun eine erste Kopie des Buches entgegen. mehr ...

„Unsere Familie“ erscheint nun auch online!

(17.06.2008) Frankfurt. Der Friedrich-Bischoff-Verlag in Frankfurt begrüßt seine Kunden künftig mit einer neuen Internetseite. In drei Rubriken stellt sich der neuapostolische Kirchenverlag vor: Auf der Startseite stehen die wichtigsten Unternehmensdaten. Ein optisch verbesserter Online-Shop gibt Auskunft über die Produktliste. Flaggschiff ist ohne Zweifel die neue „UF-Online“ mit Kurzberichten aus der aktuellen Zeitschrift. mehr ...

Katastrophenhilfe in Sambia mit hoher Anteilnahme der Spender

(06.06.2008) Dortmund. Der Spendenaufruf für die Flutopfer in Sambia hat nach Angaben von NAK-karitativ eine starke Anteilnahme ausgelöst. Nicht nur das Missionswerk der Gebietskirche Süddeutschland, einzelne Gebietskirchen und die Neuapostolische Kirche International haben sich mit Zuwendungen an den Nothilfemaßnahmen beteiligt. Auch eine große Anzahl von Einzelpersonen aus allen Teilen Deutschlands, dem benachbarten Ausland und selbst aus Übersee spenden mit großer Opferbereitschaft. mehr ...

Unterstützung für Flutopfer in Birma läuft an

(06.06.2008) Dortmund. NAK-karitativ, die Hilfsorganisation der Neuapostolischen Kirche, hat sich nach langem Zögern entschlossen, die Nothilfeaktionen der Deutschen Welthungerhilfe in Myanmar/Birma zu unterstützen. Auf 50.000 Euro belaufen sich die Nothilfemaßnahmen, die dazu beitragen sollen, den Opfern endlich zu helfen. mehr ...

Besuch in den nördlichsten Gemeinden der Neuapostolischen Kirche

(23.05.2008) Hamburg. Grönland ist nicht nur die größte Insel der Welt, sondern auch Stützpunkt von drei kleinen neuapostolischen Gemeinden. In Nuuk besuchten 19 Glaubensgeschwister und interessierte Gäste einen Gottesdienst, den Bezirksapostel Karlheinz Schumacher aus Hamburg hielt. Nuka Grönvold wurde in diesem Gottesdienst als Diakon ordiniert. mehr ...
Zeige News 51 bis 60 von insgesamt 359 Artikeln