Berichte aus aller Welt

Gottesdienste in der Golfregion

01.12.2005

Stuttgart. Eine mehrtägige Reise führte Bezirksapostel Klaus Saur (Neuapostolische Kirche Süddeutschland) in die Golfregion. Er hielt in den Golfstaaten vier Gottesdienste und konnte zwei Diakone ordinieren.

Die Gebietskirche Süddeutschland verantwortet seit 1991 die seelsorgerische Betreuung der neuapostolischen Christen in den Golfstaaten. Viele Kirchenmitglieder dort stammen vor allem aus asiatischen Ländern, auch aus Südafrika, Europa und Nordamerika, und sind auf der Arabischen Halbinsel als Gastarbeiter tätig. Unsere Kirchenadressen veröffentlichen wir hier.

Am 22. November 2005 kehrte Bezirksapostel Klaus Saur, Präsident der Gebietskirche Süddeutschland, von einer Reise zurück, die ihn nach Bahrain, in den Oman und nach Dubai, die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate, geführt hatte. Er hielt in den Golfstaaten vier Gottesdienste.

Lesen Sie mehr.