Berichte aus aller Welt

Bezirksreform in NRW in zwei Wochen gültig

12.09.2005

Dortmund. Eine umfassende Information an die Mitglieder der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen wurde gestern nach den Gottesdiensten in den Gemeinden verteilt. Die Glaubensgeschwister erfahren darin, dass die Gebietsreform am 25. September in Kraft treten wird. Außerdem sind die verwantwortlichen Apostel und Bischöfe per Foto abgebildet.

Bereits Anfang des Monats waren die Gemeindevorsteher vorinformiert worden, jetzt erfahren die Gemeindemitglieder den weiteren Ablauf. Danach soll die Gebietsreform innerhalb der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen ab dem 25.09.2005 in Kraft treten. Zwei Wochen vor diesem Datum ließ der verantwortliche Bezirksapostel Armin Brinkmann eine ausführliche Broschüre mit den Listen der künftigen Bezirke verteilen.

Am Mittwoch, 21. 09.2005, sind noch einmal alle Bezirksämter und Gemeindevorsteher beim Bezirksapostel, um in einem besonderen Gottesdienst für ihre neuen Aufgaben ausgerüstet zu werden.

Lesen Sie mehr auf der Homepage der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen: www.nak.de/nrw/berichte/20050911_01.html.