Berichte aus aller Welt

Neue Bezirksstrukturen in der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen

24.08.2005

Dortmund. In der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen steht eine umfassende Gebietsreform bevor. Wie Bezirksapostel Armin Brinkmann mitteilt, hat er die vorliegenden Pläne der Apostel- und Bischofversammlung bereits mitgeteilt. Am Donnerstag, 25. August 2005, werden die Bezirksämter der zweitgrößten deutschen Gebietskirche unterrichtet.

Noch Stammapostel Wilhelm Leber hatte im letzten Jahr den Startschuss für eine grundlegende Neustrukturierung der Bezirke gegeben, Bezirksapostel Armin Brinkmann macht die Fortsetzung. Die Ergebnisse werden nach einem bestimmten Zeitplan vorgelegt. So werden am 25. August die Bezirksämter unterrichtet. In einem Gottesdienst für die Gemeindevorsteher der Gebietskirche, der am 01.09.2005 in der Zentralkirche Herne-Wanne-Eickel stattfindet, wird der Bezirksapostel die Ergebnisse auf dieser Ebene kommunizieren.

Lesen Sie weitere Einzelheiten auf www.nak.de/nrw/berichte/20050824_01.html.