Berichte aus aller Welt

Arbeitswoche und Festgottesdienst in Kapstadt

13.10.2003

Kapstadt. Viel Arbeit - viel Segen. So könnte man die mehrtägige Reise von Stammapostel Richard Fehr nach Kapstadt beschreiben: Bezirksapostelversammlung international, festliches Konzert in unserer Kirche Silvertown, Festgottesdienst mit Handlungen, Bezirksapostelversammlung Afrika.

Im Festgottesdienst am Sonntag, 12.10.2003, der in unserer Kirche Tafelsig stattfand, ordinierte der Stammapostel 2 Apostel und 4 Bischöfe.

Doch zuvor hieß es für 3 Apostel, nach jahrzehntelanger Arbeit in den wohlverdienten Ruhestand zu wechseln: Die Apostel Wallace Clingen (65) und Cecil Hendricks (64), beide Gebietskirche Cape, sowie der Apostel Simon Marema (66) aus der Gebietskirche South East Africa schieden aus dem aktiven Dienst aus. Stammapostel Fehr richtete Worte des Dankes an sie: "Mit ihrem starken Glauben, ihrem unerschütterlichen Vertrauen zum allmächtigen Gott und ihrer tiefen Liebe zum Erlöser Jesus Christus sind sie stets Vorbilder gewesen. In ihrer aufopfernden Arbeit wurden sie durch ihre Gattinnen und Familien wunderbar unterstützt."

Ihren neuen Amtsauftrag empfingen:

Für Cape: Apostel Andrew Arendse (45), Apostel Gerome Thomas Mintoor (36), Bischof Grant Michael James (35), Bischof Peter Thompson (46) und Bischof Alvin Witten (46).

Für South East Africa: Bischof Jeremiah Martinus Joubert (33).

Das Wort aus der Heiligen Schrift, mit dem der Stammapostel im Festgottesdienst diente, steht in Psalm 35,18: "Ich will dir danken in großer Gemeinde; unter vielem Volk will ich dich rühmen".

Weitere Informationen aus den beiden südafrikanischen Gebietskirchen Cape und South East erfahren Sie hier:
www.naccape.org.za
www.nac-sea.org.za