Berichte aus aller Welt

Pfingstgottesdienst in Dortmund: Sambia meldet Bild- und Tonausfall

12.06.2003

Zürich. Eigentlich sollten über 1,4 Millionen Gläubige den Pfingstgottesdienst 2003 mit Stammapostel Richard Fehr aus Dortmund live erleben (wir berichteten: www.nak.org/news/20030609-d.html). Doch wegen einer bislang noch unbekannten, aber vermutlich Satelliten bedingten Störung, konnte das Bild- und Tonsignal nicht bis nach Sambia vordringen - dort blieben, sehr zum Leidwesen der bereits versammelten Gemeinden, die Übertragungsmonitore dunkel! Damit reduziert sich die Zahl derer, die den Pfingstgottesdienst hören und sehen konnten, auf knapp eine halbe Million.

Sambia ist eine "neuapostolische Hochburg". Etwas über 1,1 Millionen Menschen bekennen sich dort zur Neuapostolischen Kirche. In rund 4.800 Gemeinden werden sie von 25.300 Amtsträgern seelsorgerlich betreut. Der Bezirksapostel heißt Duncan B. Mfune.

Weitere Details aus dem Festgottesdienst Pfingsten 2003 lesen Sie auf der offiziellen Homepage der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen.