Berichte aus aller Welt

Eil-Meldung aus Hamburg: Apostel Schumacher plötzlich erkrankt

08.07.2005

Hamburg. Wie Stammapostel Wilhelm Leber soeben mitteilt, ist Apostel Karlheinz Schumacher plötzlich erkrankt. Er befindet sich zurzeit im Krankenhaus.

Auf Anraten der Ärzte muss sich Apostel Karlheinz Schumacher in den nächsten Tagen einer Operation unterziehen. Die Teilnahme am Gottesdienst am 10. Juli 2005 in Pasewalk ist aus diesem Grund nicht möglich. Die vorgesehene Ordination zum Bezirksapostel für Norddeutschland wird nach Stabilisierung des Gesundheitzustandes nachgeholt, so der Stammapostel.

Die für Montag, 11. Juli 2005, in Hamburg geplante Pressekonferenz fällt aus.

Wir wünschen Apostel Schumacher von hier aus eine baldige Genesung.