Berichte aus aller Welt

Erster Gottesdienst in der Heimatgemeinde

06.06.2005

Zürich: Stammapostel im Ruhestand Richard Fehr wurde freudig in seiner neuen Heimatgemeinde Zürich-Hottingen willkommen geheißen. Dort wird er künftig die Gottesdienste besuchen.

Der für die Gebietskirche Schweiz zuständige Bezirksapostel Armin Studer war eigens gekommen, um den verehrten Ruheständler der Gemeinde vorzustellen. Am Donnerstag, 26. Mai 2005, hatte Bezirksapostel Studer einen Gottesdienst in Zürich-Hottingen angesetzt, begleitet von den Aposteln Bernhard Meier und Rudolf Schneider.

Am Ende des Gottesdienstes rief er Stammapostel i.R. Fehr an den Altar, damit sich dieser als neues Gemeindemitglied vorstellte.

Weitere Details und Fotos, siehe www.nak.ch/news/news05_4.html#050605.

Kategorie: Berichte aus aller Welt, Schweiz