Archiv

Goma im Ausnahmezustand

(01.11.2008) Zürich. Goma, Hauptstadt der Kivu-Provinz im Osten der Demokratischen Republik Kongo, versinkt im Chaos. Die kongolesische Armee hat die Stadt aufgegeben, Rebellenmilizen durchstreifen die Straßen, Menschen sterben oder fliehen. Auch unsere neuapostolischen Glaubensgeschwister in der Stadt und Umgebung sind betroffen, wir machen uns große Sorgen um sie! mehr ...

Bezirksapostel Passuni ordiniert

(20.10.2008) Zürich/Buenos Aires. Norberto Carlos Passuni heißt der neue Bezirksapostel der Neuapostolischen Kirche Sud América. Der Bezirksapostelbereich umfasst die Gebietskirchen Argentinien, Chile, Paraguay und Uruguay. Am letzten Mittwoch ordinierte Stammapostel Wilhelm Leber den 59-Jährigen, der seit fast 20 Jahren das Apostelamt trägt. Er wird Nachfolger von Bezirksapostel Norberto Batista, der am 29. September plötzlich und unerwartet an Herzversagen gestorben war (wir berichteten). mehr ...

Leonard Kolb ist neuer Bezirksapostel für die USA

(13.10.2008) New York. Leonard R. Kolb (52) wird künftig als neuer Bezirksapostel die New Apostolic Church USA leiten. Zuvor verabschiedete Stammapostel Wilhelm Leber den langjährigen Bezirksapostel Richard Freund (68) in den Ruhestand. „Du hast 50 Jahre lang dem Herrn in Treue gedient. Dafür möchte ich dir danken.“ Im Tilles-Center in New York waren gut 1.000 Anwesende Zeugen dieser besonderen Handlung, weitere Gemeinden in den USA, Puerto Rico und United Kingdom sowie der Republik Irland waren per Satellit angeschlossen. mehr ...

Worte des Abschieds in New York

(13.10.2008) New York. Es waren Worte des Abschieds, die Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche, am Ende der zweitägigen Herbsttagung der weltweiten Bezirksapostelversammlung in New York aussprach. Und das in zweierlei Hinsicht: Zunächst gedachte das Kirchenoberhaupt an den kürzlich verstorbenen Bezirksapostel Norberto Batista aus Buenos Aires, Argentinien. Alle Anwesenden erhoben sich für eine Schweigeminute von ihren Plätzen. Dann stand Bezirksapostel Richard Freund (68) im Mittelpunkt, der zum letzten Mal an einer internationalen Beratung teilnahm. Am Sonntag, 12.10.2008, wechselte er nach 50 Jahren Amtstätigkeit in den Ruhestand. mehr ...

Bezirksapostelversammlung Afrika befasste sich mit strategischen Themen

(08.10.2008) New York. Alle Bezirksapostel und Bezirksapostelhelfer der Neuapostolischen Kirche, die auf dem afrikanischen Kontinent tätig sind, trafen sich am Mittwoch, 08.10.2008, in New York zu einer Bezirksapostelversammlung Afrika. Die Themen, die zur Besprechung anstanden, waren vor allem strategischer Art. So ging es u.a. um die zukünftige Entwicklung in den großen neuapostolischen Ballungszentren von Sambia, Ostafrika und Kongo. mehr ...

Zum internationalen Gebetstag am 21. September

(12.09.2008) Zürich. Erneut beteiligt sich die Neuapostolische Kirche an den weltweiten Gebeten für den Frieden anlässlich des Internationalen Gebetstages am 21. September. Stammapostel Wilhelm Leber setzt in diesem Jahr einen besonderen Akzent: Er fordert seine Glaubensbrüder dazu auf, besonders für alle getauften Christen zu beten, die aufgrund ihres Glaubens an den dreieinigen Gott und wegen ihres Bekenntnisses an den Erlöser Jesus Christus verfolgt oder getötet werden. mehr ...

40 Jahre Neuapostolische Kirche in Japan

(12.08.2008) Tokio. Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums der Neuapostolischen Kirche in Japan, besuchte Bezirksapostel Leslie Latorcai, Leiter der Neuapostolischen Kirche in Kanada, die Gemeinde in Tokio. Im Festgottesdienst versetzte er den dortigen Bezirksverantwortlichen, Bezirksevangelist Yoshiharu Yahata, in den wohlverdienten Ruhestand. Bezirksevangelist Yahata ist 76 Jahre alt und damit vermutlich der dienstälteste Bezirksvorsteher weltweit. mehr ...

Südostasien: 2009 entsteht ein neuer Bezirksapostelbereich

(29.07.2008) Zürich. Im Januar kommenden Jahres soll ein neuer Bezirksapostelbereich der Neuapostolischen Kirche entstehen: die „New Apostolic Church South East Asia – Neuapostolische Kirche Südostasien“. Verschiedene Gebietskirchen werden zusammengefasst: Indonesien, Brunei, China, Hongkong, Japan, Korea, Laos, Malaysia, Myanmar, die Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam. Insgesamt sind es 18 Länder mit gut 2.000 Gemeinden in Südostasien, die zu einem Bezirksapostelbereich vereint werden. mehr ...

Ein Wochenende mit viel Bewegung

(08.07.2008) Pretoria/Südafrika. Ein Wochenende in Südafrika mit viel Bewegung, so resümiert Stammapostel Wilhelm Leber seine Reise nach Pretoria. Der internationale Kirchenleiter besuchte am Samstag ein Chorkonzert auf dem West-Park-Friedhof in Johannesburg, auf dem über 200.000 Menschen mit unterschiedlicher Nationalität begraben liegen. Der Gottesdienst am Sonntag, in dem das Gedächtnis an die Entschlafenen im Mittelpunkt stand, fand in der Zentralgemeinde von Pretoria statt. mehr ...

Flüchtlinge aus Simbabwe weiter in Not

(07.07.2008) Johannesburg/Südafrika. Bezirksapostel Johann R. Kitching, Leiter der neuapostolischen Gebietskirche South East Africa, bestätigte gegenüber der Redaktion von „Unsere Familie“ die ernste Lage der Flüchtlinge aus Simbabwe in Südafrika. Diejenigen, die nicht durch fremdenfeindliche Aktionen aus dem Land vertrieben worden sind, seien weiter in Flüchtlingslagern untergebracht. Verfolgung, Arbeitsmangel, Wasserknappheit und schlechte Gesundheitsversorgung seien an der Tagesordnung. mehr ...
Zeige News 1 bis 10 von insgesamt 24 Artikeln
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-24 Nächste > Letzte >>