Archiv

Ein »afrikanisches Wochenende«

(14.12.2007) Zürich. „Hinter mir liegt ein afrikanisches Wochenende“, sagt Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche. Er hielt am zweiten Adventssamstag, 08.12.2007, einen Gottesdienst in Banjul/Gambia und am Sonntag, 09.12.2007, einen Gottesdienst in Ziguinchor/Senegal. Zwei Apostel und drei Bischöfe wurden ordiniert. Auf der Rückreise gab es einen unfreiwilligen eintägigen Zwischenstop in der senegalesischen Hauptstadt Dakar; das Flugzeug hatte einen technischen Defekt. mehr ...

Große Schäden durch Zyklon »Guba« auf Papua-Neuguinea

(30.11.2007) Zurich. Wie Bezirksapostel Andrew Andersen (Australien) mitteilt, hat der Zyklon »Guba« vom 16. November schwere Schäden in der Region Popondetta auf Papua-Neuguinea angerichtet. Nach nicht bestätigten Meldungen sollen durch Überschwemmungen bislang 150 Menschen umgekommen sein, viele werden noch vermisst. Die gesamte Provinz ist von der Außenwelt abgeschnitten. Flugzeuge versorgen die Bevölkerung, es gibt keine passierbaren Straßen mehr. Auch zwei neuapostolische Glaubensgeschwister sind unter den Toten. mehr ...

Guinea-Bissau wechselt in die Betreuung der Gebietskirche NRW

(25.11.2007) Dortmund. Die neuapostolische Gebietskirche Nordrhein-Westfalen wird ab 2008 die administrative Leitung der Neuapostolischen Kirche in Guinea-Bissau übernehmen. Bezirksapostel Hagen Wend (Gebietskirche Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland), der bislang in diesem afrikanischen Land an der Westküste des Kontinents verantwortlich war, gibt die Betreuung an Bezirksapostel Armin Brinkmann ab. mehr ...

Drei Länder, drei Gottesdienste, drei Ordinationen

(22.11.2007) Kinshasa / Bangui / N’Djamena. Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche, begann am 14. November 2007 seine Fünf-Tage-Reise in drei afrikanische Länder in Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. Er und die Bezirksapostel Leslie Latorcai, Bezirksapostelhelfer Frank Dzur (beide Kanada), Bezirksapostel Wilfried Klingler (Mitteldeutschland), Bezirksapostel Jean-Luc Schneider (Frankreich) und Bezirksapostelhelfer Michael Deppner (D.R. Kongo) wurden am Flughafen der Millionenstadt mit Liedern und Blumensträußen willkommen geheißen. mehr ...

Historische Tage in Dar Es Salaam

(14.11.2007) Dar Es Salaam. Es waren historische Tage in Tansania für Stammapostel Wilhelm Leber. Zum ersten Mal reiste der internationale Kirchenpräsident in das ostafrikanische Land. Zugleich wurde die Arbeit der Kirche in den Ländern Kenia, Tansania und Uganda zum neuen Verwaltungsbezirk "East Africa" vereinigt. Bezirksapostelhelfer Shradeck Lubasi ist der neue verantwortliche Mann in diesem Bereich. mehr ...

Tage des Gedenkens in Edinburgh

(14.11.2007) Edinburgh. Ein Gottesdienst für Entschlafene in einer geschichtsträchtigen Kirche – dies erlebte Bezirksapostel Richard Freund (USA) bei seinem Aufenthalt in England und Schottland Anfang November. Er besuchte zunächst Albury, den zentralen Ort der Katholischen-Apostolischen Kirche und hielt am Sonntag, 4. November den Gottesdienst für Entschlafene in der ehemaligen Kirche der Katholischen-Apostolischen Kirche in Mansfield Place, Edinburgh. mehr ...

Agentur meldet Übergriff auf neuapostolische Gemeinde in Pakistan

(15.10.2007) Zürich. „AsiaNews“, eine Online-Presseagentur, meldet mit Datum vom 10. Oktober, dass in Hadyara, einem Vorort der pakistanischen Großstadt Lahore, eine neuapostolische Gemeinde angegriffen worden sei. Kinder und Erwachsene seien von islamistischen Extremisten attackiert und beschimpft worden. Für Ende des Fastenmonats Ramadan sei ein weiterer Angriff geplant. mehr ...

NAK-karitativ engagiert sich in Staaten der Sahelzone

(20.09.2007) Dortmund. Nach den ungewöhnlich starken Regenfällen in den Ländern der Sahelzone ermittelt NAK-karitativ, die Hilfsorganisation der Neuapostolischen Kirche in Deutschland, welche Notmaßnahmen kurz- oder mittelfristig eingeleitet werden müssen und stellt Mittel für entsprechende Projekte bereit. Spenden sind erwünscht. mehr ...

Neuapostolische Kirche auf Madagaskar wird künftig von Südostafrika geleitet

(19.09.2007) Madagaskar. Am letzten Wochenende stattete Stammapostel Wilhelm Leber der Insel Madagaskar einen Besuch ab. Rund 1.500 Glaubensgeschwister und interessierte Gäste verfolgten den Gottesdienst. Anschließend legte der internationale Kirchenpräsident die Leitung der Neuapostolischen Kirche auf der vor der Ostküste Afrikas gelegenen Insel in die Hände von Bezirksapostel Johann Kitching, Südostafrika. mehr ...

Weltweite Gebete für den Frieden

(11.09.2007) Zürich. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Neuapostolische Kirche am „Internationalen Gebetstag für den Frieden“, der weltweit seit vier Jahren traditionell am 21. September gefeiert wird. Der Ökumenische Rat der Kirchen ruft seine rund 350 Mitgliedskirchen auf, sich durch Friedensgebete einzubringen. Bereits vor zwei Jahren hatte Stammapostel Wilhelm Leber weltweit die neuapostolischen Gemeinden um ihr Engagement gebeten. mehr ...
Zeige News 1 bis 10 von insgesamt 14 Artikeln
<< Erste < Vorherige 1-10 11-14 Nächste > Letzte >>