Nord- und Mittelamerika

Die ersten neuapostolischen Familien auf dem nordamerikanischen Kontinent sind Einwanderer aus Deutschland. In Chicago bauen sie sich eine neue Existenz auf. 1872 reist der zum Apostel für Nordamerika gerufene Ferdinand Hoppe in die USA und lässt sich ebenfalls in Chicago nieder. Das erste eigene Gotteshaus der „First General Apostolic Church in Chicago (Illinois)“ steht in Chicago.

Die Gebietskirchen in der Karibik werden von der Neuapostolischen Kirche USA und die französischen Übersee-Departments von der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen organisatorisch unterstützt. Die Neuapostolische Kirche der Niederlande betreut die Arbeit in Surinam und auf einigen Inseln.

Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Cayman Islands, Costa Rica, Dominikanische Republik, Dominica, El Salvador, Grenada, Guatemala, Haiti, Honduras, Jamaika, Mexiko, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, Trinidad & Tobago, St. Kitts & Nevis, St. Lucia, USA

Webseite der NAC USA
Gemeindesuche Gebietskirche USA
Gemeinden in Mexico

Anguilla, Antigua, Aruba, Guadeloupe, Martinique, Niederländische Antillen

Webseite der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen
Webseite der Neuapostolischen Kirche Niederlande

Neuigkeiten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Landkarte

Zum Vergrößern anklicken (von WorldAtlas).