5.3.6.3 Bedeutung des fünften Gebots heute

Das Leben ist von Gott gegeben. Er allein ist Herr über Leben und Tod. Insofern steht es keinem Menschen zu, Menschenleben zu beenden.

Gewalt und Nichtachtung des Lebens in der gegenwärtigen Gesellschaft dürfen das Gebot nicht relativieren.

Das Gebot, nicht zu töten, umfasst zugleich den Auftrag, menschliches Leben zu schützen und zu bewahren.

Siehe auch