Wort zum Monat

Speiseplan

März 2020

Egal, ob Gourmet-Restaurant oder Betriebskantine – die Erstellung eines Speiseplans ist eine Heraus­forderung für jeden Koch, der seinen Gästen eine abwechslungsreiche und schmackhafte Kost bieten will. Manchmal ist ein Speiseplan gar nicht so einfach zu realisieren, weil etwa eine bestimmte Zutat zu einem Gericht, das dem Koch vorschwebt, gerade nicht erhältlich ist oder sich der Preis für ein bestimmtes Nahrungsmittel erhöht hat. Den einfachsten Speiseplan hat Jesus einmal vorgestellt: Meine Speise ist, den Willen dessen zu tun, der mich gesandt hat. Ganz einfach, aber doch sehr anspruchsvoll!

Um den Willen Gottes zu tun, muss man nach Gott fragen. Es gibt keine bessere Speise für den Menschen, für die neue Kreatur, als sich jeden Tag neu an Gott auszurichten. Das kann manchmal auch bedeuten, dass man in Bezug auf seine eigenen Vorstellungen umdisponieren muss. Aber es zahlt sich aus. Diese Speise macht stark im Glauben und erhält eine gesunde Seele.

Impuls aus einem Gottesdienst des Stammapostels (aus: „Unsere Familie“ 05/2020)

Wort zum Monat

Christus bekennen

(August 2020) Es gibt viele Gründe für einen Gottesdienstbesuch: den Wunsch, Gottes Nähe zu erleben, sein Wort zu... mehr ...