Wort zum Monat

Für Jesus Christus begeistern

Juli 2018

Das Evangelium fasst das Heilshandeln Gottes in Jesu Geburt, seinem Kreuzestod, seiner Auferstehung und seiner Wiederkunft zusammen. Der Glaube an Jesus Christus und die Wiedergeburt aus Wasser und Geist sind der Weg in die dauerhafte Gemeinschaft mit Gott.

Das ist das Evangelium, das ist die gute Nachricht.

Dieses Evangelium wollen wir an unsere Kinder und an unsere Nächsten weitergeben. Ja, wir sind als Christen gesandt und erwählt, dieses Feuer weiter­zutragen. Das geht aber nur, wenn das Feuer für Jesus Christus auch in uns brennt. Es muss von unserem Herzen zum anderen Herzen überspringen, sonst funktioniert das nicht. – Wie ist das ganz konkret möglich?

  • Wir wollen uns selbst noch mehr mit dem Evangelium beschäftigen. Das macht uns die Liebe Gottes zu uns Menschen verständlicher und größer.
  • Wir wollen mit unseren Kindern und den Nächsten über das Evangelium ­sprechen. Dann erfahren sie von Gott, unseren Erfahrungen und von unserer großartigen Zukunft.
  • Wir wollen mit unseren Kindern und den Nächsten gemeinsam beten. Im Gebet erleben wir, dass Gott gegenwärtig ist. Gott hört und Gott antwortet.

Das alles kostet manches Mal ein wenig Zeit, Selbstüberwindung und Mühe. Aber bitte helft mit, dieses Feuer weiterzutragen. Nehmt euch Zeit, dieses Feuer den Kindern, den Nächsten weiterzugeben.

Die Liebe Gottes zu allen Menschen begeistert uns! Lasst uns auch unsere Kinder und unsere Nächsten von der Liebe Gottes begeistern!

Herzliche Grüße und Gottes Segen beim Werben für Jesus Christus,

Jean-Luc Schneider

Impuls aus: „Unsere Familie“ 13/2018

Wort zum Monat

Die verwandelte Gemeinde

(November 2018) Ein bekannter und viel zitierter Aphorismus Friedrich Nietzsches über das Christentum und die... mehr ...