Wort zum Monat

Glaube und Hoffnung – untrennbar!

März 2014

Glaube und Hoffnung gehören zusammen, beides gehört zum Christsein. Ein Christ kann nicht ohne Hoffnung sein. Wo Glaube ist, entsteht auch Hoffnung. Glaube ist – kurz gefasst – für mich, dass wir wissen: Gott ist allmächtig und Gott ist Liebe. Beides lässt uns auf Gottes Hilfe hoffen. Weil Gott allmächtig ist und weil er mich liebt, wird er mir helfen.

Gib die Hoffnung auf die Hilfe Gottes nicht auf, Gott will und wird helfen.

Darüber hinaus glauben wir an Gott in Jesus Christus. Auch aus diesem Glauben entsteht eine wunderbare Hoffnung. Wir glauben, dass Jesus Christus, der Sohn Gottes, auf die Erde gekommen ist, um den Menschen die Vergebung der Sünden und das ewige Leben zugänglich zu machen. Weil wir an Jesus Christus glauben, hoffen wir auf das ewige Leben. Christsein heißt: Hoffnung haben auf das ewige Leben!

Jesus Christus ist auch der Grund unserer Hoffnung. Denn er hat verheißen: Ich komme wieder und: Ich will, dass, wo ich bin, auch ihr seid (Johannes 17,24). Er ist nicht nur der Grund unserer Hoffnung, sondern er selbst ist unsere Hoffnung. Er ist der Gegenstand unserer Hoffnung; auf ihn hoffen wir. Wir hoffen auf das ewige Leben, also auf die ewige Gemeinschaft mit dem dreieinigen Gott. Wir haben Gott erkannt durch Jesus Christus. Jesus Christus hat uns den Vater gezeigt, wir haben Gott durch Jesus Christus kennengelernt. Deshalb lieben wir Gott, weil Jesus Christus uns ihn, seinen Vater, den wahrhaftigen und lebendigen Gott, gezeigt hat: den Gott der Liebe, den Gott der Gnade, den Gott der Nähe. Da erwacht in uns die Sehnsucht, mit Gott möchten wir auf ewig zusammen sein, mit dem Gott, den wir durch Jesus Christus kennen. Insofern ist Jesus Christus unsere Hoffnung.

Das ist der Gott, mit dem wir ewige Gemeinschaft haben wollen. Darauf hoffen wir. Lasst uns weiterhin dafür beten, dass die Menschen den Weg zu Jesus Christus finden, weil wir diesen Glauben und diese Hoffnung haben.                          

(aus einem Gottesdienst des Stammapostels)

Wort zum Monat

Die besten Plätze

(August 2019) In den Nachrichtenmedien sind Rankings äußerst beliebt und gehören zu den am meisten gelesenen und... mehr ...