Archiv

Den Sonntag feiern

(Mai 2018) Es ist eine segensreiche Tradition, dass wir als Christen den Sonntag feiern. Wir bekennen uns damit zur Auferstehung Jesu Christi. Innerhalb einer Woche erleben wir manche Ungerechtigkeit, bekommen viel Schlimmes auf der Welt mit. Dann kommen wir... mehr ...

Die richtigen Fragen

(April 2018) Gott hat den Menschen mit einem freien Willen geschaffen. Er schreibt uns nicht vor, was wir zu tun haben. Er lässt uns immer die Wahl. Du kannst diesen Weg gehen oder den anderen – entscheiden musst du selbst. Viele hätten gern, dass Gott ihnen... mehr ...

Vergeltung

(März 2018) Wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Wer sich anstrengt, Einsatz zeigt, schafft und macht, der erfährt Anerkennung und wird für seine Verdienste entsprechend belohnt. Nicht nur materiell, sondern auch in Form von Respekt und Prestige. Wer... mehr ...

Liebe erfahren

(Februar 2018) Jugendliche, die in ihrem Leben keine Liebe erfahren haben – die als Kind nicht geliebt wurden, die ohne Mutterliebe, ohne liebevolles, behütetes Elternhaus aufwachsen mussten, denen man nur mit Kälte und Desinteresse begegnete – sind oft instabile... mehr ...

Gott ist treu

(Januar 2018) Ein neues Jahr beginnt immer mit Erwartungen: Wie wird das Jahr werden? Was wird es bringen? Man wagt einen Blick in die Zukunft und macht Prognosen, wenn auch unter Vorbehalt. Auch was die Kirche, was die Bezirke und Gemeinden betrifft, gehen... mehr ...

Weihnachten – Fest der Allmacht Gottes

(Dezember 2017) Weihnachten ist das Fest der Liebe, das Fest der Freude, das Fest des Friedens und ein Fest der Besinnlichkeit. Für viele, die den christlichen Ursprung und Gehalt des Weihnachtsfests kaum kennen, ist Weihnachten vor allem ein Fest des Schenkens und... mehr ...

Seine Herrlichkeit verkünden

(November 2017) Die Jahreslosung „Ehre sei Gott, unserem Vater“ begleitet uns durch das gesamte Jahr – ja, durch unser ganzes Leben. Es ist Aufgabe und zugleich Bedürfnis des Christen, immer wieder die Größe der göttlichen Schöpfung zu erkennen, Gott dafür zu... mehr ...

Zu kurz gedacht

(Oktober 2017) Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft sagt man häufig nach, sie planten oft nur bis zur nächsten Wahl oder Aktionärsversammlung; lang­fristiges und strategisches Denken über den Tag hinaus seien eher Mangelware. Ob der Vorwurf berechtigt... mehr ...

Ohne Worte

(September 2017) Schade – schon wieder tritt einer in den Ruhestand, der wirklich etwas zu sagen hatte. Da schlief keiner ein, wenn der predigte, auch nicht, wenn es mittwochabends heiß und stickig war und man einen anstrengenden Tag hinter sich hatte. Sein Wort... mehr ...

Schwäche zeigen

(August 2017) Wer etwas gelten und im Leben Erfolg haben will, der darf keine Schwäche zeigen. Das lernt man schon auf dem Schulhof. Sei stark! Und wenn du es nicht bist, dann tu wenigstens so als ob! Mancher hat das Stärke-Zeigen so verinnerlicht, dass er seine... mehr ...

Ein bisschen gesündigt

(Juli 2017) Wer versucht, sich einigermaßen gesund zu ernähren, achtet darauf, bestimmte Regeln einzuhalten. Hat man sich einmal darauf eingestellt, klappt das auch ganz gut. Hin und wieder passiert aber doch mal ein „Ausrutscher“ ‒ ein Glas Wein zu viel, ein... mehr ...

Vereinzelung

(Juni 2017) Verschiedenheit unter Menschen kann sehr bereichernd und befruchtend sein. Man kann sich an der Vielfalt der Charaktere, Begabungen und Lebenserfahrungen erfreuen und seinen Horizont erweitern. Verschiedenheit kann aber auch als Zumutung empfunden... mehr ...
Zeige News 1 bis 12 von insgesamt 253 Artikeln
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-36 37-48 49-60 61-72 73-84 Nächste > Letzte >>

Wort zum Monat

Ein kleines Wölkchen

(Juni 2018) Manchmal ist man drauf und dran, den Mut zu verlieren. Man betet, aber es tut sich nichts. So gut... mehr ...