Stellungnahmen & Verlautbarungen

Neue Lehraussage: Die Sonnenfrau ist nicht als Neuapostolische Kirche zu deuten

(31.05.2006) Zürich. Die Bezirksapostelversammlung der Neuapostolischen Kirche in Karlsruhe beschloss eine neue Auslegung im Verständnis vom Bild der "Sonnenfrau" (Offenbarung Johannes, Kapitel 12). Unter der "Sonnenfrau" versteht die Neuapostolische Kirche künftig die Gemeinschaft der Gläubigen, die sich in einem besonderen Näheverhältnis zu Jesus Christus befinden, die an ihn glauben und ihn bekennen. mehr ...

Neuapostolische Kirche präzisiert ihre Heilslehre: Exklusiv ja, aber ohne Absolutheitsanspruch

(24.01.2006) Zürich. Die Neuapostolische Kirche präzisiert ihr Verständnis von Heil und Exklusivität. Es wird öffentlich deutlich gemacht, dass sich die in der Neuapostolischen Kirche versiegelten Christen als Braut Christi verstehen und damit eine Chance auf die Teilnahme an der Wiederkunft des Herrn haben. Im Endgericht gewährt Gott durch seinen Sohn nochmals Heil. Alle Seelen, die dann vor Gott bestehen, erlangen in der neuen Schöpfung die ewige Gemeinschaft mit Gott. mehr ...

Neuapostolische Kirche ändert Taufverständnis: Trinitarische Taufen werden künftig anerkannt

(24.01.2006) Zürich. Mit Wirkung vom 24. Januar 2006 ändert die Neuapostolische Kirche ihr Verständnis von Taufe und Versiegelung. Ein eigens dafür angesetzter Informationsabend in Uster (Schweiz) wurde via Satellit weltweit in alle neuapostolischen Gemeinden übertragen. mehr ...

BAV beschloss Aussagen zu den Apokryphen

(04.11.2005) Zürich. Die Apokryphen, also die alttestamentlichen Spätschriften, sind für Glaube und Lehre der Neuapostolischen Kirche ebenso verbindlich wie die anderen Schriften des Alten Testaments. Lehraussagen der Neuapostolischen Kirche können durch Zitate aus den alttestamentlichen Apokryphen legitimiert oder unterstützt werden. So lautet ein Beschluss der Bezirksapostelversammlung (BAV), die Ende Oktober in Zürich stattfand. mehr ...

PG Geschichte: Argumente im Zeitungsartikel sind in allen Punkten zu widerlegen!

(22.06.2005) Zürich. Die Zeitung "Frankfurter Laterne" war eine kritisch-satirische Wochenzeitung mit Sitz in Frankfurt. Bereits im Mai 1933 wurde sie verboten. In der Ausgabe vom 27. April 1933 erschien ein Artikel über angebliche "Eigenmächtigkeiten der Apostelfamilie Bischoff". Wenige Tage später lag dem Verleger ein anwaltliches Schreiben und eine Expertise dazu vor. mehr ...

Stellungnahme der Neuapostolischen Kirche zum Sündenbegriff

(29.04.2005) Zürich. Bereits im April 2004 einigte sich die Bezirksapostelversammlung Zürich auf eine neue Stellungnahme zum Sündenbegriff. Das neue daran: es wird erstmals zwischen Sünde und Schuld unterschieden. mehr ...

Die 144.000: Stellungnahme der Neuapostolischen Kirche

(15.04.2005) Zürich. Die Zahl und Symbolik der Hundertvierundvierzigtausend haben in der Geschichte und Lehre der Neuapostolischen Kirche immer eine große Rolle gespielt. Jetzt liegt eine umfangreiche Stellungnahme zu diesem Themenkomplex vor, die dem Stand der Lehre entspricht. mehr ...

Hirntod/Herztod: Verlautbarung der Neuapostolischen Kirche

(28.02.2005) Zürich. Aus medizinischer Sicht wird der Hirntod mit dem Tod des Menschen gleichgesetzt. Dieser Beurteilung schließt sich die Neuapostolische Kirche an. mehr ...

Verlautbarung der Neuapostolischen Kirche zur Evolutionstheorie

(11.11.2004) Zürich. Die Neuapostolische Kirche sieht in der Evolutionstheorie keine geeignete Erklärung für die Schöpfung, weil diese Theorie Gott als Schöpfer in ihre Betrachtungen nicht einbezieht. Dagegen sieht sie in den wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Evolution keinen Widerspruch zu den Aussagen der Bibel. mehr ...

Neuapostolische Kirche zu sexuellen Übergriffen in der Seelsorge: Prüf- und Beratergremien sollen aufklären und helfen

(03.11.2004) Sexuelle Übergriffe in der Seelsorge werden scharf verurteilt und bei erhärtetem Verdacht kirchenrechtlich geahndet. Dies beschloss die neuapostolische Kirchenleitung anlässlich einer Bezirksapostelversammlung. Außerdem werden künftig so genannte Prüf- und Beratergremien etwaige Verdachtsfälle untersuchen. mehr ...
Zeige News 141 bis 150 von insgesamt 162 Artikeln

NAK von A-Z

Kurze Stellungnahmen zu verschiedenen Themen finden Sie auch in der Rubrik "NAK von A-Z".