Stellungnahmen & Verlautbarungen

Katechismus der Neuapostolischen Kirche kurz vor Fertigstellung

(08.06.2010) Zürich. Die inhaltlichen Arbeiten am Katechismus der Neuapostolischen Kirche werden im Frühsommer 2010 abgeschlossen sein. Das teilt Stammapostel Wilhelm Leber, Leiter der Neuapostolischen Kirche International, in einer Presseerklärung mit. „Ich freue mich, dass unser Katechismus nach nunmehr sieben Jahren intensiver Arbeit nahezu fertig gestellt ist. Mein herzlicher Dank gilt allen an der Erstellung dieses Werkes beteiligten Aposteln, Glaubensschwestern und Glaubensbrüdern.“ mehr ...

Glaubensbekenntnis der Neuapostolischen Kirche wurde überarbeitet

(06.06.2010) Zürich. Ab Heute erscheinen die zehn Glaubensartikel der Neuapostolischen Kirche in geänderter Fassung. Im Auftrag von Stammapostel Wilhelm Leber hat eine Arbeitsgruppe das neuapostolische Glaubensbekenntnis überarbeitet. Dazu der internationale Kirchenleiter: „Aufgrund der Änderung einiger Lehrinhalte, wie zum Beispiel unser Taufverständnis, wurde eine Überarbeitung notwendig.“ Es habe sich gezeigt, so der Stammapostel, dass eine Präzisierung mancher Aussagen wünschenswert war. Die Grundstruktur der Glaubensartikel sei unverändert geblieben. mehr ...

Mitgliederzahl der weltweiten Kirche Ende 2009

(03.05.2010) Zürich. Rund 10,5 Millionen Menschen in aller Welt bekennen sich zum neuapostolischen Glauben. Das sind 400.000 Mitglieder oder 3,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Grund: in einigen Ländern - vor allem in Afrika - sind über Jahre hinweg zu wenige Sterbefälle ausgewiesen worden. Das wurde anhand von Analysen mithilfe der offiziellen Sterbequoten in den betreffenden Ländern festgestellt. mehr ...

Kirchlicher Segen zur Rubinhochzeit

(20.04.2010) Zürich. Ehepaare, die 40 Jahre miteinander verheiratet sind, können auf ausdrücklichen Wunsch den kirchlichen Segen zu ihrer Rubinhochzeit empfangen. Darauf verständigte sich die Bezirksapostelversammlung in ihrer Frühjahrstagung im März in Dortmund. Der Beschluss gilt weltweit. mehr ...

Keine Gottesdienste am Neujahrsmorgen

(20.04.2010) Zürich. Im Zuge der Beratungen in der letzten Bezirksapostelversammlung in Dortmund haben die internationalen Kirchenleiter beschlossen, dass am Neujahrsmorgen 2011 weltweit keine neuapostolischen Gottesdienste stattfinden werden. Stattdessen sind die Gemeinden am Sonntag, 02. Januar 2011, in die Gottesdienste eingeladen. mehr ...

Apostel Raúl Montes de Oca als Nachfolger von Bezirksapostel Vilor

(29.03.2010) Zürich/Brasilia. Bezirksapostel Guillermo Vilor wird im Oktober dieses Jahres in den wohlverdienten Ruhestand treten. Er wird im Mai 66 Jahre alt. In einem Brief an die Gemeinden in seinem Arbeitsbereich teilt Bezirksapostel Vilor seinen Nachfolger mit: Apostel Raúl Montes de Oca. Der 57-Jährige wohnt in Colonia Suiza, Uruguay. mehr ...

Wechsel in der Leitung der Neuapostolischen Kirche Niederlande ab 2011

(28.03.2010) Zürich/Hilversum. Ab dem kommenden Jahr wird der nordrhein-westfälische Bezirksapostel Armin Brinkmann die Leitung der neuapostolischen Gebietskirche Niederlande übernehmen. Dies gab Stammapostel Wilhelm Leber im heutigen Festgottesdienst in Hilversum bekannt. Der jetzige Bezirksapostel Theodoor de Bruijn (64) wird im Mai nächsten Jahres wegen Erreichens der Altersgrenze in den feierlichen Ruhestand treten. mehr ...

Neuer Image-Film über die Neuapostolische Kirche ist erschienen

(24.09.2009) Zürich. „Lebendig – offen – auf festem Grund!“ Das ist der Titel des neuen Image-Films der Neuapostolischen Kirche. Die DVD ist in sechs Hauptabschnitte gegliedert, die der Zuschauer ganz oder in Teilen anschauen kann. Interaktiv lässt sich die „neuapostolische Welt“ am heimischen PC betrachten oder im DVD-Recorder abspielen, für Vorträge über die Kirche nutzen oder bei einem Tag der offenen Tür präsentieren. mehr ...

Weltweite Friedensgebete 2009

(01.09.2009) Zürich. Seit einigen Jahren schon beteiligt sich die Neuapostolische Kirche an den weltweiten Gebeten für den Frieden, die traditionell alljährlich im September stattfinden. Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) mit Sitz in Genf ruft die Kirchen dazu auf, sich an dieser Initiative der Vereinten Nationen zu beteiligen. In der UN-Resolution 55/282 aus 2001 wurde der 21. September als Internationaler Tag des Friedens ausgerufen. mehr ...

„Wir strecken uns aus nach der Versöhnung“

(25.05.2009) Zürich/Düsseldorf. Sonntag, 24. Mai 2009. Der Abschlussgottesdienst am Europa-Jugendtag der Neuapostolischen Kirche steht kurz vor der Feier des Heiligen Abendmahles, als Stammapostel Wilhelm Leber einen versöhnlichen Gruß an die Vereinigung Apostolischer Gemeinden richtet. „Ja, es sind auch von unserer Seite, von der Seite der Neuapostolischen Kirche, Fehler gemacht worden“, sagt der internationale Kirchenleiter sichtlich bewegt. „Wir strecken uns aus nach der Versöhnung.“ mehr ...
Zeige News 101 bis 110 von insgesamt 152 Artikeln

NAK von A-Z

Kurze Stellungnahmen zu verschiedenen Themen finden Sie auch in der Rubrik "NAK von A-Z".