2005

15.05.2005: Fellbach (Deutschland)

Fotos: VFB

Äußerlicher Rahmen: Das Pfingstfest 2005 wird als ein herausragendes Ereignis in die Geschichte der Neuapostolischen Kirche eingehen. An diesem Sonntag fand der letzte Gottesdienst mit Stammapostel Richard Fehr statt. Seit 1988 hatte er als Stammapostel die Neuapostolische Kirche weltweit geleitet. Sein Nachfolger im Amt, Stammapostel Wilhelm Leber aus Hamburg, setzte ihn am Ende des Gottesdienstes in den wohlverdienten Ruhestand. Etwa zwei Millionen Gottesdienstteilnehmer in mehr als 70 Ländern konnten dieses Ereignis per Satellitenübertragung erleben.

Bereits am Freitag zuvor hatte der Stammapostel aus einer internationalen Apostelversammlung heraus den Namen seines Nachfolgers per Eilmeldung im Internet bekanntgegeben. Alle 356 angereisten Apostel schenkten dem designierten Kirchenleiter Herz und Hand.

Grußwort: „Darum seid auch ihr bereit! Denn der Menschen Sohn kommt zu einer Stunde, da ihr's nicht meint." (Matthäus 24,44)

Kerngedanken: „Dieses Wort möge euch in die Zukunft geleiten, durch künftige Stunden und Tage, durch Wochen und Monate. Wir wollen immer bereit sein. Wie kann man denn bereit sein? Indem wir die Worte Jesu erfüllen: »Wachet und betet, dass ihr nicht in Anfechtung fallt. Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach.«“

 

Lesen Sie auch unseren Artikel vom 20.05.2005 und vom 15.05.2005