1998

31.05.1998: Metz (Frankreich)

Fotos: VFB

Äußerlicher Rahmen: Eine Übertragung mit Satellitentechnik fand erstmals nach Sambia statt mit mehr als einer halben Million Teilnehmer allein dort. Insgesamt konnten knapp eine Million Teilnehmer den Gottesdienst live verfolgen. Alle Bezirksapostel (bis auf die wegen Krankheit verhinderten Alfons Tansahtikno und Andrew Andersen) und alle europäischen Apostel waren anwesend. Am Samstag vorher, 30. Mai, fand eine kleine Feierstunde zum 10. Amtsjubiläum von Stammapostel Richard Fehr statt. In dieser Zeit hatte sich Mitgliederzahl der Neuapostolischen Kirche fast verdoppelt.

Grußwort: "Doch was ihr habt, das haltet fest, bis dass ich komme." (Offenbarung 2, 25)

Kerngedanken: Was haben wir denn, was gilt es zu halten? Wir haben einen lebendigen, kindlichen Glauben. Bleiben wir in der ersten Liebe. Diese Liebe ist fähig, Opfer zu bringen. Es gilt auch die Hoffnung zu halten, denn sie bewirkt Geduld und Vertrauen.“