1994

22.05.1994: Dortmund (Deutschland)

Fotos: VFB

Äußerlicher Rahmen: Alle Apostel aus Europa waren in die Dortmunder Westfalenhalle gekommen. Rund 11.000 Gottesdienstbesucher passten in die Halle. Per Satellitenübertragung nach Europa und Südafrika waren weitere 270.000 Teilnehmer angeschlossen. Zum Schluss des Gottesdienstes wurden die Bezirksältesten Viktor Bezgans aus Russland und Dewan Chowdhury aus Indien zu Aposteln ordiniert.

Grußworte "Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe." (Offenbarung. 1, 3)

Kerngedanken: „Vergessen wir trotz aller Entwicklung auf allen Gebieten eines nicht: Die Zeit ist nahe. Aber es ist wichtig, dass wir diesen hier erwähnten Dreierschritt immer wieder tun: die Worte der Weissagung lesen, sie hören und behalten, was darin geschrieben steht. (…) Drei Dinge sind es, auf die es ankommt: 1. Dass wir immer mehr begreifen, was Gott will, 2. dass wir immer mehr verstehen, was Gott ist, 3. dass wir immer mehr erkennen, was Gott schenkt.“