Pfingstplakate

Im Jahr 2003 gab die kirchen-interne Arbeitsgruppe "Öffentlichkeitsarbeit in Europa" das erste Mal eine vereinheitlichte Plakatserie für die rund 2.100 Gemeinde-Schaukästen in Auftrag. Seitdem werden jedes Jahr verschiedene Motive hergestellt, die sowohl typografisch als auch vom Layout her dem Corporate Design der Kirche verpflichtet sind.

Unten sehen Sie einen kurzen Rückblick über viele Jahre "Schaukasten-Geschichte".

Pfingsten 2015

Mai 2015

Ich freue mich
... weil mein Glaube mir Sicherheit gibt.

Testimonials – das sind persönliche Bekenntnisse in wenigen Worten. Die neue Plakatserie 2015 zeigt echte Kirchenmitglieder, die mit einem klaren Bekenntnis zu ihrem Glauben stehen und sagen, was sie persönlich und konkret in der Neuapostolischen Kirche schätzen. Diese Eigenaussagen werden jeweils mit „Ich freue ich, weil...“ eingeleitet.

Pfingsten 2014

Mai 2014: Für uns zählen christliche Werte – nicht nur in der Kirche.

Ehrlich sein, gerecht handeln, aufeinander zugehen - unsere Gesellschaft basiert auf christlichen Grundwerten. Die wollen wir unseren Kindern mitgeben. ln unserer Kirche sind sie gut aufgehoben.

Unser Vorbild ist Jesus Christus.

Pfingsten 2013

Mai 2013: Schon mal auf einem 150. Geburtstag gewesen?

Sie sind zu allen Veranstaltungen und Gottesdiensten eingeladen.

Unter www.nak.org erfahren Sie, welche Veranstaltungen anlässlich des 150. Geburtstages der Neuapostolischen Kirche angeboten werden.

Pfingsten 2012

Komm und sieh

Sehen im Glauben, das heisst fühlen, erleben, erfahren, wie mächtig Gottes Kraft ist. Bis heute ist seine Kraft in Wort und Sakrament wirksam.

Pfingsten 2011

Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt


Der Glaube setzt Kräfte frei, mit denen wir etwas bewirken oder schaffen können, was mit unserer eigenen Kraft allein nicht möglich wäre.  

Pfingsten 2010

Gott bringt mir Klarheit.

Die Gabe des Heiligen Geistes hilft uns, klarer zu sehen, Gutes von Schlechtem, Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden zu können.

Pfingsten 2009

... dann doch lieber vom Original begeistern lassen. Pfingsten – einfach inspirierend.

Die Tristesse des Fernsehprogramms. Was inspiriert mich – ein Film? Der Heilige Geist, an dessen Ausgießung das Pfingstfest erinnert, soll uns inspirieren.

Pfingsten 2008

Pfingsten - Heiliger Geist, vom Himmel gekommen, zur Erleuchtung und Führung

Viele gleich geformte Steine, doch nur die Kerze gibt Licht und Wärme. Die Kraft des Heiligen Geistes gibt Klarheit auf dem Glaubensweg.

Pfingsten 2007

Mit Gott den Heiligen Geist erleben.

Diese Kraft wirkt auch heute ungebrochen.
An Pfingsten erinnern wir uns in besonderer Weise an die Ausgießung des Heiligen Geistes. Bis heute ist diese Kraft in Gottes Wort und in seinen Sakramenten wirksam und spürbar.

Pfingsten 2006

Leben ist mehr als sich treiben zu lassen

Gottes Geist gibt Orientierung
Sich im Leben entweder treiben zu lassen oder Orientierung im Glauben und im Leben durch den Heiligen Geist und das Hören des lebendigen Wortes Gottes zu suchen und zu finden, ist die Botschaft dieses Plakates.

Pfingsten 2005

Gemeinsam Orientierung geben.

Helle Straßenlaternen im Nebel. Der Heilige Geist erleuchtet die Dunkelheit und gibt uns damit Orientierung.

Pfingsten 2004

Pfingsten das Fest des Geistes?

Kraft, Heiliger Geist, Gemeinschaft

„Und als der Pfingsttag gekommen war, waren sie alle an einem Ort beieinander. Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Wind und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen, zerteilt wie von Feuer; und er setzte sich auf einen jeden von ihnen, und sie wurden alle erfüllt von dem heiligen Geist und fingen an, zu predigen in anderen Sprachen, wie der Geist ihnen gab auszusprechen.“ (aus Apostelgeschichte des Lukas, Kapitel 2)

Pfingsten 2003

Weiterbildung

Ständiges Lernen ist wichtig, um einen höheren Lebensstandard erreichen zu können.

Auch unsere Seele braucht Weiterbildung. Durch die Kraft des heiligen Geistes erlangen wir den höchsten Lebensstandard - die ewige Gemeinschaft mit Gott.

Erleben Sie mit uns den Pfingstgottesdienst.

Erläuterungen zu den Plakatserien

2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004

Das aktuelle Plakat des Monats finden Sie im elektronischen Schaukasten auf unserer Homepage