NAK von A bis Z

Tierschutz

Neuapostolische Christen betrachten es als ihre Pflicht, allem, was lebt, mit der gebotenen Wertschätzung zu begegnen. Dies ergibt sich aus der Mitverantwortung des Menschen für die Bewahrung der Schöpfung. Tiere sind als Geschöpfe Gottes und nicht als Sache zu behandeln. Dies schliesst ein, sie niemals zu quälen, d.h. ihnen nie grausame und unnötige Schmerzen zuzufügen, und sie artgerecht zu halten. Die Kirche steht für einen maßvollen Natur- und Tierschutz ein.