NAK von A bis Z

Statuten der Neuapostolischen Kirche

Die Neuapostolische Kirche versteht sich als Kirche Jesu Christi gleich den apostolischen Gemeinden zur Zeit der ersten Apostel. Die religiöse Grundlage ihrer Lehre ist die Heilige Schrift. Ziel der neuapostolischen Glaubenslehre ist die Zubereitung gläubiger Menschen auf die Wiederkunft Christi zur Erlangung der ewigen Gemeinschaft mit Gott.

In den Statuten sind die Satzungen zur Regelung der organisatorischen, administrativen und rechtlichen Obliegenheiten der Neuapostolischen Kirche gemäß geltender Rechtsvorschriften festgelegt. Solche Statuten existieren für die Neuapostolische Kirche International sowie die einzelnen Gebietskirchen der Neuapostolischen Kirche gemäß den jeweils geltenden nationalen Gegebenheiten.

Siehe Statuten (PDF-Datei)