NAK von A bis Z

Leitgedanken

Die „Leitgedanken zum Gottesdienst“ sind die wichtigste monatliche Schrift für die Amtsträger der Neuapostolischen Kirche. Sie sind keine ausformulierte Predigtvorlage, sondern dienen der Vorbereitung auf die Predigt. Dieses weltweit eingesetzte Instrument bietet thematische Ausführungen im Ablauf des Kirchenjahres.

Die Artikel beziehen sich aufeinander, jeder Artikel enthält eine Kernaussage und damit eine wichtige Gottesdienstbotschaft, die der Zuhörer mitnehmen kann. Am Ende jedes Artikels steht eine aussagekräftige Zusammenfassung. Die Amtsträger sollen die wichtigsten Gedanken des Gottesdienstes verstehen und im Gottesdienst vermitteln können.

Ebenfalls beinhaltet ist eine Kontextbeschreibung, also der geschichtliche, literarische oder geografische Zusammenhang, aus dem das jeweils vorgetragene Bibelwort stammt. Damit sind auch wichtige exegetische Grundlagen verbunden, die zu einer besseren Auslegung des Textes führen können.