NAK von A bis Z

Gottesdienst

(siehe auch Gottesdienstarten)

Gottesdienste sind fester Bestandteil des christlichen Lebens und bieten immer wieder Gelegenheit zur Gemeinschaft mit Gott und den Glaubensgeschwistern. Die Gottesdienstteilnehmer finden hier die notwendige Ruhe und Muße, Gottes Wort zu hören. In der Predigt und in der Feier von Sündenvergebung und Heiligem Abendmahl können sie göttlichen Frieden empfangen, Gnade und Erlösung erlangen und die göttliche Liebe verspüren.

Ablauf eines Gottesdienstes:

Eingangsgebet

Predigt (frei, ohne Manuskript, basierend auf einem in den Leitgedanken

angegebenen Bibelwort gehalten)

Gebet „Unser Vater”

Sündenvergebung (Bußteil mit Gebet)

Feier des Heiligen Abendmahls

Schlussgebet und Schlusssegen

Je nach Gegebenheiten in der Gemeinde wird der Gottesdienst musikalisch mit Gemeindegesang, Chor, Orchester oder Orgel gestaltet.