NAK von A bis Z

Gebet für den Frieden

(Friedensgebet)

Seit 2005 beteiligt sich die Neuapostolische Kirche an den weltweiten Gebeten für den Frieden, die traditionell alljährlich im September stattfinden. Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) mit Sitz in Genf ruft die Kirchen dazu auf, sich an dieser Initiative der Vereinten Nationen zu beteiligen.

In der UN-Resolution 55/282 aus 2001 wurde der 21. September als Internationaler Tag des Friedens ausgerufen.