NAK von A bis Z

Fleischgenuss

Weder im Alten noch im Neuen Testament wird verboten, Fleisch zu essen. Vielmehr wird in der Bibel davon ausgegangen, dass Fleisch zur Ernährung der Menschen dienen kann.

Gesundheitsbewusste werden für eine möglichst ausgewogene Nahrung sorgen und dabei auch den in 1. Korinther 6,19 ausgedrückten Gedanken beachten, dass der Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist. Folglich sind die Menschen zu einem verantwortungsvollen Umgang auch mit ihrem Körper aufgerufen. Wie dies jeder Einzelne umsetzt, gehört in den Kontext der Eigenverantwortung.