NAK von A bis Z

Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung besteht aus den Vertretern der einzelnen Bezirksapostelbereiche (je ein Bezirksapostel oder Apostel, für 4 Jahre gewählt, Wiederwahl möglich). Sie hat die Aufgabe, die Interessen der Mitglieder der Neuapostolischen Kirche International wahrzunehmen und tritt unter dem Vorsitz des Stammapostels zu ordentlichen und ausserordentlichen Sitzungen zusammen.

Die Delegiertenversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 3/4 der Delegierten anwesend oder rechtswirksam vertreten sind, wobei die Beschlüsse mit 3/4 Mehrheit der anwesenden und rechtswirksam vertretenen Delegierten gefasst werden und jeder Delegierte eine Stimme hat.