NAK von A bis Z

Übertragung

(Bild/Ton-Übertragung)

Seit 1990 werden in der Neuapostolischen Kirche Gottesdienste via Satellit in Bild und Ton übertragen. Anfang 2006 erfolgte erstmals die Bild/Ton-Übertragung eines Informationsabends mit dem Stammapostel. Zu Pfingsten 2010 erfolgte erstmals die weltweite Übertragung eines Konzertes.

Die Feier des Heiligen Abendmahles erfolgt in allen an die Sat-Übertragung angeschlossenen Kirchengemeinden vor Ort.

In einigen Gebietskirchen besteht für Kranke seit 2008 die Möglichkeit, Übertragungsgottesdienste auch per IPTV (Internet Protocol Television) mitzuverfolgen.