NAK von A bis Z

Apokryphen

Für Martin Luther waren die Apokryphen Bücher, „die der Heiligen Schrift nicht gleich gehalten und doch nützlich und gut zu lesen sind“. In der Tradition der Neuapostolischen Kirche sind die Apokryphen für Glaube und Lehre ebenso verbindlich, wie die anderen Schriften der Bibel.