NAK von A bis Z

Amtsbestätigung

Der Auftrag eines Amtsträgers gilt grundsätzlich nur für den zugewiesenen Bereich. Wechselt er die Kirchengemeinde oder den Kirchenbezirk, erlischt sein Amtsauftag. Soll der Betreffende in der neuen Gemeinde als Amtsträger mitarbeiten, bedarf es der Bestätigung durch den Bezirksapostel. Es erfolgt keine neue Ordination.